Zurück zur vorherigen Seite

März 2020: Yin Yoga Basis Ausbildung – mit Birgit

Mittlerweile hat Yin Yoga als wunderbarer Ausgleich oder als Ergänzung zu eher dynamischen, aktiven Yogarichtungen einen festen Platz in der Yogawelt gefunden.

Yang Yoga (so nennen Yin Yogis die aktiven Yogastile, z.B. Power-, Vinyasa-, Kundalini-, Ashtanga-, Sivananda-, Anusara Yoga und viele mehr) wirkt vorrangig auf Yang Strukturen, z.B. Muskulatur oder Herz-Kreislauf.
Yin Yoga wirkt hingegen eher auf das tiefe Bindegewebe, Gelenke, Knochen und bringt den Übenden in ein feines und subtiles Spüren und Wahrnehmen, sowohl körperlich als auch feinstofflich. Die ruhigen, eher passiven, länger gehaltenen Yin Posen wirken tief und nachhaltig, sowohl auf den Körper als auch auf die emotionale und mentale Befindlichkeit.

Diese wesentlichen Unterschiede der Yin und Yang Praxis können am besten mit ausreichend Zeit und Ruhe gefühlt und selbst erfahren werden.

Du möchtest deine Yin Yoga Kenntnisse vertiefen oder als Yogalehrer Yin Yoga unterrichten?

Du fragst Dich:
* Was sind die Unterschiede zwischen Yin und Yang Yoga?
* Wie setze ich Yin Yoga sinnvoll in meinem Yogaunterricht ein?
* Auf welche Strukturen wirken die Yin Posen? (anatomisch und energetisch)
* Wie kann ich Hilfsmittel / Props einsetzen?
* Wie gestalte ich wirkungsvolle Yin Yoga Übungsfolgen / Sequenzen?

In dieser Ausbildung können Yogalehrer und interessierte Yogaschüler verschiedener Traditionen lernen, Yin Yoga zu erleben, zu verstehen und zu unterrichten.

Du bringst mit:
eine regelmäßige Yogapraxis
* eine abgeschlossene Yogalehrerausbildung oder eine therapeutische Ausbildung ist sinnvoll aber nicht Voraussetzung
* einen neugierigen, offenen Geist
* Lust Neues auszuprobieren und zu entdecken

Du erhältst:
eine 30-stündige Yin Yoga Basis Ausbildung in Theorie und viel Praxis
* täglich intensive Yin Yoga Klassen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten
* Grundlagenwissen der Anatomie mit Schwerpunkt individuelle Anatomie und Faszien
* Zeit zum reflektieren, beobachten, spüren und miteinander austauschen
* ein Yin Yoga Handbuch mit Posen und Sequenzen für Deine Praxis oder als Inspiration für Deinen Unterricht

Über Birgit Pahl
Birgit wurde stark von der asiatischen Lebensweise und Kultur geprägt, da sie viele Jahre in Sri Lanka und Thailand leben durfte. Sie absolvierte in Deutschland 1988 eine Ausbildung zur Physiotherapeutin und 2010 zur Yogalehrerin. Durch Weiterbildungen und Workshops, aber vor allem auch durch die Arbeit mit Menschen in ihrem Beruf und dem Yogaunterricht, vertiefte Birgit kontinuierlich ihr Wissen und entwickelte durch die Kombination der beiden Berufe ihre ganz eigene Art des Yoga Unterrichts mit besonderem Augenmerk auf gesunde Bewegung.

Yin Yoga entdeckte sie für sich 2013 in einem Workshop bei Markus Henning Giess (Yin Therapy), bei dem Birgit auch ihre 200h Yin Yoga Ausbildung absolvierte. Seitdem hat sie ihm bereits in mehreren Ausbildungen assistiert. Besonders inspiriert sie die Arbeit von Paul Grilley, Bernie Clark und Sarah Powers.
Im Vinya Loft unterrichtet Birgit seit 2016 Anatomie in der Yogalehrer Ausbildung. Sie bietet Yin Yoga und Anatomie Workshops und Weiterbildungen an.
Birgit ist es wichtig in ihrem Unterricht auf die individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten jedes Einzelnen einzugehen, um jedem zu ermöglichen, sowohl in der Bewegung als auch in der Ruhe, den eigenen Körper mit Freude zu erleben und anzunehmen wie er ist.

Termin:         
Do, 19.03. – So, 22.03.2020
08:30 – 17:30 Uhr 
(inkl. Pausen)

Tarif
480,- € Early Bird (Anmeldung und vollständige Bezahlung bis 31.01.2020)
530,- € Regulär (ab 01.02.2020)

Begrenzte Teilnehmerzahl – buche jetzt online Deinen Platz oder schreib an events@vinyaloft.de !

Anmeldebogen Yin Yoga Basis Ausbildung