Zurück zur vorherigen Seite

Mathias Prinz

Mathias

 

 

Mathias entdeckte Yoga für sich nach einer schweren Verletzung. Nach über 20 Jahre Karate suchte er nun nach einer sanfteren Bewegungsform und landete durch Zufall beim Yoga. Nicht nur die Auswirkungen auf den Körper, sondern auch die innere Ruhe und Kraft, die aus der Praxis resultieren, fesselten ihn sofort. Schon als er die Yogamatte beim ersten Mal zusammenrollte war klar: home is where my mat is!

Seitdem begleiten ihn verschiedene Lehrer unterschiedlicher Yogarichtungen auf seinem Weg. Bald entwickelte sich daraus der Wunsch seine Liebe und Faszination für Yoga an andere weiterzugeben. So schloss er 2011 seine Yogalehrerausbildung im Sivananda Yoga (BYV), sowie Ausbildungen in Yin Yoga und Yoga Nidra ab.

Als Physiotherapeut mit Schwerpunkt Sport und Orthopädie gilt sein besonderes Interesse der Yogaanatomie und Therapie. Besonders die exakte Ausrichtung des Körpers und das Spiel von Spannung und Entspannung sind es die Yoga für ihn ausmachen. Sein Unterricht ist locker und leicht, durch sein anatomisches Wissen aber exakt und fundiert.

Sei stark, weich, entspannt und genieße die Zeit die du erlebst.