Zurück zur vorherigen Seite

03. September: SUP YOGA – mit Farina

SUP (auch Stand Up Paddle Surfing) geht ursprünglich auf polynesische Fischer zurück, die sich in ihren Kanus stehend vor Tahiti auf dem Meer fortbewegten.
Lange Zeit später war SUP dann eine komfortable Fortbewegungsart für Surf-Lehrer auf Hawaii, um durch den Einsatz eines Paddels schneller vom Ufer zu den wellenbrechenden Riffen und zurück zu gelangen. Inzwischen avanciert Stand UP Paddling zur absoluten Trendsportart.

Bei SUP Yoga wird Dein Board zur schwimmenden „Yogamatte“: Die äußere Instabilität stärkt automatisch Deine innere Balance. Die Yogaübungen wirken intensiver. Konzentration, Koordination und Atmung spielen wie immer eine zentrierende Rolle. Bewegungsrhythmus, Kraft und Entspannung fließen harmonisch ineinander.
Um Yoga auf dem SUP-Board zu praktizieren, musst Du weder besonders sportlich, noch gelenkig sein. Es geht nicht darum akrobatische Höchstleistungen zu vollbringen. Vielmehr bewegst Du Dich immer im Rahmen Deiner Möglichkeiten, testest Deine Grenzen. Das Zusammenspiel von Kraft, Balance und fließender Leichtigkeit ist ein einzigartiges Erlebnis.

Finde im SUP Yoga die absolute Ruhe auf Deiner „eigenen Insel“. Genieße das „Unerreichbarsein“, die beruhigende Wirkung des Wassers, das sanfte Schaukeln der Wellen, die frische Luft, die Schönheit der Natur…

Mitbringen
*
Badebekleidung, Shorts und/oder Leggins, Funktionshirt
* Wechselkleidung
* Handtuch
* ggf. Sonnencreme
* ggf. Sonnenbrille mit Brillenband
* ggf. Kopfbedeckung
* etwas zu Trinken und einen kleinen Snack

Teilnahmevoraussetzung
sicher 20 Min. im offenen Wasser schwimmen können (Freischwimmer)

Termin
So, 03.09.2017
10:00 – 11:30 Uhr (inkl. Auf- und Rückbau)

Treffpunkt
SUP Station Werdersee

Max 12 Teilnehmer – reserviere Dir jetzt Deinen Platz unter events@vinyaloft.de !

Tarif
Mitglieder 25,- €
Nichtmitglieder 28,- €