Zurück zur vorherigen Seite

24. Juni: Yoga für Läufer mit Sarah

Laufen und Yoga – Auf den ersten Blick zwei Gegensätze. Anstrengung oder Entspannung? Dynamisches Bewegen oder statischen Halten?

Laufen und Yoga könnten unterschiedlicher nicht sein und doch ergänzen sie sich ideal. Das besondere bei diesem Paar: Eine Sportart profitiert von der anderen – und letztendlich bringt das den größten Gewinn!
Beim Laufen geht man nach draußen und tobt sich aus, während man beim Yoga nach innen geht und ruhig wird.
In diesem Workshop arbeiten wir anhand bestimmter Übungen gezielt an der Stabilität, da diese für das Laufen von längeren Strecken sowie für einen guten Laufstil unabdingbar sind. Darüber hinaus richten wir unseren Fokus auf unsere Flexibilität. Verkürzungen des Hüftbeugers sowie der Rückseiten der Beine sind häufig die Folgen von einem Lauftraining ohne Dehnung. Damit verbunden können Probleme im unteren Rücken entstehen und das Verletzungsrisiko steigt. Sarah zeigt Dir, wie Du neben einer aktiven Dehnung auch nach einem anstrengenden Training oder einem Wettkampf mit Übungen schneller regeneriert und dauerhaft gesund bleibst.

Pranayama und Entspannungstechniken geben Dir zusätzlich neben dem faszialen Training die Möglichkeit Laktat und Schlackenstoffe, die beim Laufen entstehen, schneller abzubauen. Dein Schlaf wird tiefer und die Regenerationsfähigkeit größer.

Sei dabei und erfahre wie durch diese Kombination Dein Lauftraining sich in kürzester Zeit verbessert und Du an mentaler Stärke im Wettkampf gewinnst.

Termin
So, 24.06.2018
12:00 – 14:00 Uhr

Tarif
Mitglieder 30,- €
Nichtmitglieder 38,- €

Begrenzte Teilnehmerzahl – buche jetzt online Deinen Platz oder schreib an events@vinyaloft.de !