Zurück zur vorherigen Seite

ab 17. Oktober: HomePractice – Yoga für zuhause mit Farina

Du hast Yoga für Dich entdeckt und möchtest zusätzlich zu den angeleiteten Yogastunden im Studio, auch zuhause allein üben?

Du bist Dir aber noch unsicher, traust Dich nicht, der Schweinehund ist zu groß, Du weißt nicht wie und wo Du zuhause üben kannst? Es gibt 1000 Gründe nicht loszulegen!

In diesem geschlossenen Kurs lernst Du, wie Du Dich zuhause zum Üben motivieren und den „inneren Schweinehund“ überwinden kannst. Es gibt Tipps zur Gestaltung Deiner „Yogazone“ sowie Ideen, wie Du möglichst ungestört Yoga üben kannst. Ziel dieses Kurses ist es, dass Du eine regelmäßige „Self-Practice“ entwickelst und etablierst.

Zum Yoga gehören nicht nur die Asanas (Übungen), sondern auch der Atem und Meditation. Um tief in jeden Aspekt einzutauchen nehmen wir uns 3 Wochen Zeit.
Im ersten Part dieses Kurses lernst Du eine einfache Sequenz für eine ausgewogene Asanapraxis kennen. Es gibt viel Raum zum Austesten, Praktizieren und Fragen stellen. Dazu gibt es individuelle Hilfestellungen und Tipps.
In der zweiten Woche widmen wir uns der Atmung. Du lernst verschiedene Atemtechniken und ihre Wirkungsweisen kennen. Außerdem gibt es Ideen für Deine eigene Pranayamapraxis.
Im dritten Teil geht es um die Meditation. Wann meditieren und wie? Du erlernst einige Meditationstechniken und wir besprechen mögliche Hindernisse die aufkommen können und natürlich gibt es auch hier immer wieder viel Raum für Fragen.

Voraussetzungen
Du solltest eine regelmäßige Yogapraxis haben und Dich sicher in der Abfolge des Sonnengrußes fühlen. Einfache Asanas, wie der Herabschauende Hund, die Kobra, etc. sollten bekannt sein.

Termine
immer Mittwochs 18:15 – 19:45 Uhr
3 Termine: 17. – 31.10.2018

Tarif:
Regulär 50,- €
Ermäßigt 40,- € (Schüler, Studenten bis 30 J.)
Mitglieder 35,- €

Begrenzte Teilnehmerzahl – buche jetzt online oder schreib an events@vinyaloft.de !
Bitte gib bei der Anmeldung Deine Adresse sowie Telefonnummer an.