PRANAYAMA BASICS

MIT FARINA BEHME

25 Std. Fortbildung

Vielleicht geht es Dir auch so: Wenn der Körper durch eine regelmäßige Asanapraxis gestärkt und flexibel geworden ist, dein Körpergefühl und deine Achtsamkeit verfeinert wurde, dann wächst das Interesse an den Pranayamatechniken. Insgeheim spürst Du vielleicht, dass Pranayama das Potenzial hat, sich positiv auf deine Psyche auszuwirken, Dir Vertrauen und Gelassenheit zu schenken und Dich zu entspannen.

Leider führt Pranayama in vielen Vinyasa-Yogaklassen ein Schattendasein. Zeit das zu ändern!

Wenn Du dich für Pranayama interessierst oder bereits eine Yogaausbildung absolviert hast und dringend noch mal ein bisschen Inspiration und Auffrischung Deiner Pranayama Grundlagen brauchst – dann ist dieses Modul genau das Richtige für Dich!

Der Aufbau der Fortbildung 

Das Modul startet am Freitagnachmittag mit den anatomischen Grundlagen der Atmung und der Funktionsweise des Herz-Kreislauf Systems. Am Samstag und Sonntag Morgen beginnen wir jeweils mit einer 2,5 stündigen Praxis aus Meditation, Pranayama und einer atemorientierten Asanapraxis, die der Weiterentwicklung Deiner eigenen Pranayamapraxis dient. Dabei kannst Du die Techniken, die im weiteren Verlauf des jeweiligen Tages analysiert werden, schonmal körperlich erfahren.

In den theoretischen und praktischen Einheiten wird die Pranayama Praxis Schritt für Schritt aufgebaut. Die Energiekonzepte des Hatha Yoga werden besprochen sowie der Sinn und Zweck des Einsatzes von Bandhas. Vorbereitende Körper und Atem-Übungen lassen Dich die verschiedenen Atemräume erfahren und erweitern Deine Atemkapazität. Mit vielen praktischen Übungen tastest Du Dich dann an die einzelnen Pranayamatechniken heran und probierst dann, diese selbst anzuleiten. Dazu gibt es viele praktische Tipps zum Unterrichten von Pranayama, z. B. wie Du im Yogaunterricht eine komplexe Technik wie Nadi Shodana mit Atemrhythmen ansagen kannst, ohne selbst mitatmen zu müssen. Ein 60-seitiges Skript fasst alle Informationen nochmal für Dich zusammen.

Damit vermittelt dieses Modul eine solide Basis sowohl für deine persönliche Pranayama-Praxis als auch für das Einbinden von Pranayama in Deinen Yogaunterricht.

Inhalte des Moduls sind:

  • Tägliche Morgenpraxis aus Meditation, Pranayama und einer atemorientierten Asanapraxis
  • Anatomische Grundlagen der Atmung und Funktionsweise des Herz-Kreislauf-Systems
  • Energiekonzepte des Hatha Yoga: Koshas, Nadis, Chakras, Vajus
  • Vorbereitende Körper und Atem-Übungen zur Schulung der Achtsamkeit und Erfahrung der Atemräume
  • Theoretische und praktische Einführung in die Arbeit mit Bandhas
  • Theoretische und praktische Einführung der wichtigsten Pranayama und Kriya Techniken des Hatha Yoga: yogische Vollatmung, Atemrythmen, Ujjayi, Anoluma, Viloma, Brahmari, Nadi Shodana, Kapalabhati, Agni Sara
  • Didaktik und methodischer Aufbau der einzelnen Pranayamas

Dieses Modul ist Teil des Vinya Loft Teacher Trainings Level 1 (200 h) und gleichzeitig auch Wahlmodul im Rahmen des Vinya Loft Teacher Trainings Level 2 (300h). Du kannst das Modul auch unabhängig von der Teilnahme an den Ausbildungen buchen.

Fr 25.03.2022

16:30 – 21:15 Uhr

Sa 26. – So 27.03.2022

Jeweils 7:00 – 17:00 Uhr

Regulär 335,- €
Early Bird 295,- €
(Anmeldung und vollständige Bezahlung bis 28.02.2022)

+ 20 € Manual

Begrenzte Teilnehmerzahl – buche jetzt online Deinen Platz oder schreib an mail@vinyaloft.de

ÜBER FARINA

Farina Behme ist Gründerin und Inhaberin vom Bremer Vinya Loft Yogastudio und Ausbilderin beim Vinya Loft Teacher Training. Nicht zuletzt ist sie leidenschaftliche Yogalehrerin und immer auch lebenslange Schülerin. Ihre Neugierde ist nicht zu stoppen.

Ihr Unterricht repräsentiert nicht die eine Yogaart, sondern ist vielseitig inspiriert. Grundelement ist ein fließender Vinyasa Yogastil, bunt gemixt mit vielen Elementen aus den verschiedensten Yogarichtungen: Aus dem Iyengar Yoga gibt‘s Props, aus dem Jivamukti Yoga den Flow und sogar aus dem Kundalini Yoga wird die ein oder andere Übung in den Stunden auftauchen.

Farinas Klassen nehmen Dich mit auf die Reise in schillernde Yogawelten, motivieren, es auch mal kraftvoll und mutig angehen zu lassen und inspirieren, eingetretene Pfade zu verlassen um den eigenen Yogaweg noch farbenfroher zu gestalten. Dabei immer geerdet, herzlich, und mit einer großen Portion Lebensfreude, ist Farina stets nah an ihren Schülern und versteht es mit viel Achtsamkeit und Leichtigkeit, selbst den größten Yogamuffel auf den Kopf zu stellen.

„Transform stress into strength and sweat into bliss!“

error: Inhalt geschützt